Du bist nicht angemeldet.

kanack

Anfänger

  • »kanack« wurde gesperrt
  • »kanack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 75

Level: 13 [?]

Erfahrungspunkte: 3 966

Nächstes Level: 4 033

  • Private Nachricht senden
90

1

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:01

[Abgelehnt] Entbannungsantrag von Alemdar und King_Mero

InGame-Name: Alemdar & King_MerO

Ausführender Admin: @Divine & @Julez

Banngrund: Nutzen von HeadzFetz und bei Alemdar Projektausschluss

Ingame-Level: ca. 5000 (beide Account)

Screenshot der Ban Situation:

Gegenbeweis: [Angenommen] Entbannungsantrag

Zusätzliche Informationen:

Es gab schonmal solch ein Thema zwischen mir und dem Divine wo ich einfach ohne Grund gebannt worden bin, weil er anscheinend Sauer auf mich war. Da wurde ich auch von Kobey entbannt. Und schon wieder wurde ich von Divine gebannt.

Zu Alemdar kann ich sagen das er Grund "Projektausschluss" gebannt worden ist.
Mehr dazu kann ich leider nicht sagen, da ich nicht weiß weshalb.

Mit freundlichen Grüßen,
King_Mero & Alemdar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muruk« (3. Oktober 2018, 23:03)


muruk

Teamgeiler Bannleiter

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6180

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 475 421

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 56

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 23:03

Nach intensiver Prüfung der Bannfälle musste ich folgendes feststellen:
  • Alemdar benutzte Rapidfire in der Deagle 4 Arena, trotz zweiter Chance nach seinem Cheaterban
  • King_mero benutzte Headzfetz auf unserem Server, trotz zweiter Chance nach deinem Cheaterbann

Da die jeweiligen Banns länger als 2 Wochen her sind, ich momentan im Ausland bin und somit nicht die Möglichkeit habe, die Beweise noch einmal rauszusuchen, und da ich die Beweise allerdings zu dem Zeitpunkt gesehen und für ausreichend empfunden habe, ist der Antrag somit abgelehnt.

Da ich zudem sowohl keine Belehrbarkeit in Sachen Fairness bei euch Brüdern als auch Lügen unter Entbannanträgen feststellen muss, wird in Absprache mit der Projektleitung ein permanentes Spielverbot ohne Aussicht auf Entbann (Projektausschluss) verhängt.

Mit freundlichen Grüßen
muruk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muruk« (3. Oktober 2018, 23:08)


Bisher haben 41 User diesen Thread gelesen